Wirtschaft

Auto Added by WPeMatico

Warum brauchen Gebäude Elektrizität?

Was den thermischen Komfort (Heizung oder Kühlung) und die Luftqualität betrifft, so wird der größte Teil der in Gebäuden verbrauchten Energie für die Aufrechterhaltung eines angenehmen Raumklimas (Lüftung) verwendet. Andere Energieanwendungen sind elektrische Beleuchtung, Warmwasser, Küchengeräte oder andere elektrische Geräte (Kühlschränke, Computer, Fernseher usw.).

Weiterlesen

Immobilienschwindler verkaufte russische Grundstücke in Berlin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Russland ist offenbar Opfer eines millionenschweren Immobilienbetrugs in Deutschland geworden. Laut eines Berichts des „Spiegel“ ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin gegen mehrere Tatverdächtige, die im vergangenen Jahr mindestens vier Berliner Grundstücke aus russischem Staatseigentum verkauft haben sollen – ohne dass Moskau davon etwas mitbekam. Im Zentrum der …

Weiterlesen

ProsiebenSat.1 wehrt sich gegen Großaktionär Berlusconi

München (dts Nachrichtenagentur) – Der Fernsehkonzern ProsiebenSat.1 pocht trotz des Einstieg von Media for Europe, der Medienfirma des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, auf seine Eigenständigkeit. „Ich sehe ProsiebenSat.1 als absolut unabhängiges Unternehmen, das aus sich selbst heraus wächst“, sagte Rainer Beaujean, Vorstandsvorsitzender der Medienunternehmens, der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Media …

Weiterlesen

Bahn muss Regionalzüge wegen Ukraine-Krieg verkürzen 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Ukraine-Krieg führt zu Problemen im Regionalverkehr der Deutschen Bahn. Wichtige Radscheiben können nicht geliefert werden, weil die Fabrik eines Herstellers in der Ukraine derzeit geschlossen ist, berichtet der „Spiegel“. Auf einzelnen Verbindungen der Deutschen Bahn, auf denen Doppelstockwagen fahren, kämen wegen des Mangels vorübergehend kürzere …

Weiterlesen

Inflation bleibt hoch – Preise steigen um 7,4 Prozent

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Inflationsrate in Deutschland wird im April 2022 voraussichtlich 7,4 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im März hatte die jährliche Inflationsrate bei 7,3 Prozent gelegen. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Preise im April um 0,8 Prozent. Die Preise für Energie …

Weiterlesen

Umfrage: Jeder zweite Haushalt spart fossile Energie ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In jedem zweiten deutschen Haushalt wird angesichts des Ukraine-Krieges aktuell fossile Energie gespart. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) gab demnach an, seit dem Kriegsbeginn ihren Umgang mit Strom und Heizung …

Weiterlesen

DIHK warnt vor Gasembargo

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat sich gegen ein Gasembargo gegenüber Russland ausgesprochen. In der jetzigen Situation wäre ein Erdgasembargo eine „ziemliche Katastrophe“, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben im Deutschlandfunk. „Das würde alles überbieten, was wir erlebt haben.“ Vergleiche mit Auswirkungen von Corona gingen bei dem, …

Weiterlesen

EZB lässt Leitzinsen trotz hoher Inflation unverändert

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt ihre ultralockere Geldpolitik trotz der aktuell hohen Inflation vorerst noch fort. Der EZB-Rat beschloss am Donnerstag, die Zinssätze weiter nicht anzutasten. Damit bleibt der Zinssatz der Hauptrefinanzierungsgeschäfte bei 0,00 Prozent, der Spitzenrefinanzierungssatz bei 0,25 Prozent. Für Einlagen bei der EZB müssen …

Weiterlesen

US-Arbeitslosenquote im März weiter gesunken

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die Arbeitslosenrate in den USA ist im März von 3,8 auf 3,6 Prozent gesunken. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 431.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft – Experten hatten mit 490.000 gerechnet. Insgesamt …

Weiterlesen

Verdi kündigt neue Warnstreiks an Flughäfen an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im Luftsicherheitsbereich an mehreren Flughäfen in Deutschland erneut zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. Am Dienstag werde an den Flughäfen Frankfurt, Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf und Köln/Bonn die Arbeit niedergelegt, teilte Verdi am Montag mit. Bereits in der vergangenen Woche …

Weiterlesen