hanf gras cbd thc Marihuana

Was sind die Vorteile von CBD – und ist es sicher in der Anwendung?

Ein verschreibungspflichtiges Cannabidiol (CBD)-Öl gilt als wirksames Medikament gegen Krampfanfälle. Es sind jedoch weitere Forschungen erforderlich, um die weiteren Vorteile und die Sicherheit von CBD zu ermitteln. In letzter Zeit kommen auch immermehr nicht verschreibungspflichtige CBD-Produkte auf den Markt, welche den Konsumenten häufig eine entspannende Wirkung versprechen.

CBD ist ein chemischer Stoff, der in Marihuana vorkommt. CBD enthält kein Tetrahydrocannabinol (THC), den psychoaktiven Inhaltsstoff von Marihuana, der einen Rausch bewirkt. Die übliche CBD-Formulierung ist Öl, aber CBD wird auch als Extrakt, als verdampfte Flüssigkeit und als Kapsel auf Ölbasis verkauft. Lebensmittel, Getränke und Schönheitsprodukte gehören zu den vielen online erhältlichen CBD-haltigen Produkten. Beispielsweise lassen sich hier CBD Blüten günstig kaufen.

Alle Cannabinoide entfalten ihre Wirkung im Körper durch Interaktion mit Cannabinoidrezeptoren, die Teil des Endocannabinoidsystems sind.

Der Körper produziert zwei Rezeptoren:

  • CB1-Rezeptoren sind im ganzen Körper vorhanden, insbesondere im Gehirn. Sie koordinieren Bewegung, Schmerz, Gefühle, Stimmung, Denken, Appetit, Erinnerungen und andere Funktionen.
  • CB2-Rezeptoren sind häufiger im Immunsystem anzutreffen. Sie wirken sich auf Entzündungen und Schmerzen aus.

THC heftet sich an die CB1-Rezeptoren, aber CBD stimuliert die Rezeptoren, so dass der Körper seine eigenen Cannabinoide, die so genannten Endocannabinoide, produziert. Dazu sei gesagt, dass in den in Deutschland erlaubten Produkten nur CBD und kein THC enthalten ist.

Die Verwendung von CBD birgt auch einige Risiken. Obwohl CBD oft gut verträglich ist, kann es Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schläfrigkeit und Müdigkeit verursachen. CBD kann auch mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie einnehmen, z. B. mit Blutverdünnern.

Ein weiterer Grund zur Sorge ist die Unzuverlässigkeit der Reinheit und Dosierung von CBD in Produkten. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung von 84 im Internet gekauften CBD-Produkten ergab, dass mehr als ein Viertel der Produkte weniger CBD enthielt als auf dem Etikett angegeben. Darüber hinaus wurde in 18 Produkten THC gefunden. Man sollte daher unbedingt auf qualitative Hersteller achten.

Auch ansehen

medizinische Möbel

Die Geschichte der Krankenhausbetten

Die Geschichte der Krankenhausbetten und ihre Entwicklung ist ein Artikel, der die Geschichte der Krankenhausbetten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert