Außenhandelsverband warnt vor Chaos durch Isolation Großbritanniens

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Außenhandelsverband BGA, Anton Börner, hat vor einem Chaos des Warenverkehrs durch die Isolation Großbritanniens gewarnt. „Der Warenverkehr muss schnellstmöglich wieder in Gang kommen“, sagte Börner dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Aktuell sei aufgrund des unmittelbar bevorstehenden Endes der Brexit-Übergangsfrist ohnehin bereits ein stark erhöhter Lieferverkehr zu beobachten, was an einigen Stellen schon zu chaotischen Zuständen und Verzögerungen führe.

Die Suche nach einer gemeinsamen europäischen Lösung statt nationaler Alleingänge bezeichnete Börner als „die gute Nachricht unter den schlechten“. Laut Börner versuchen viele Unternehmen noch, ihre Waren dies- und jenseits der Grenze zu bringen, weil noch immer völlig offen ist, wie es nach Jahresende zwischen der EU und Großbritannien weitergeht. „Man will so verhindern, dass die Waren genau über den Stichtag unterwegs sind“, sagte er.

Foto: Container, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

2. Bundesliga: Bochum erobert Tabellenspitze gegen Würzburg

Bochum (dts Nachrichtenagentur) – Am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum zuhause …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.