dts Nachrichtenagentur

Stamp verlangt Öffnungsperspektive ab März

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem nächsten Corona-Gipfel von Bund und Ländern fordert Nordrhein-Westfalens Vizeregierungschef Joachim Stamp (FDP) zeitnahe Öffnungsperspektiven für den Handel und weitere Bereiche. Es müsse „zwingend ein Weg aufgezeigt werden, wie ab März nacheinander gesellschaftliche Bereiche öffnen können, wenn unterschiedliche Indikatoren stimmen“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident der …

Weiterlesen

Merkel gegen Vorzugsbehandlung für Geimpfte

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist dagegen, Menschen, die gegen das Coronavirus geimpft wurden, gegenüber nicht geimpften zu bevorzugen. „Solange die Zahl der Geimpften noch so viel kleiner ist als die derjenigen, die auf die Impfung warten, sollte der Staat beide Gruppen nicht unterschiedlich behandeln“, sagte die …

Weiterlesen

Sony kündigt neue VR-Brille für Playstation 5 an

San Mateo (dts Nachrichtenagentur) – Der Videospiel-Konzern Sony arbeitet an einem neuen Virtual-Reality-Headset. Das bestätigte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, der „Welt“ (Mittwochsausgabe). „Wir kündigen heute ein neues VR-System für die Playstation 5 an“, so Ryan. Dabei werde das Unternehmen „mit den neuesten Technologien arbeiten“, sagte der Manager. …

Weiterlesen

Kubicki: Grundrechtsbeschränkungen für Geimpfte weitgehend aufheben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat Konsequenzen aus den israelischen Forschungsergebnissen über die hohe Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs gefordert. „Da nun gesichert scheint, dass von Geimpften kaum noch Infektionsgefahr ausgeht, müssen die Grundrechtsbeschränkungen für diese Menschen weitgehend aufgehoben werden“, sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). …

Weiterlesen

Habeck wirft Union „verhunztes Verständnis von Konservatismus“ vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Robert Habeck hat der Union ein „verhunztes Verständnis von Konservatismus“ vorgeworfen. „Konservativ ist, dass man von seiner Hände Arbeit leben können muss und der Lohn dafür ausreicht“, sagte Habeck der „Bild am Sonntag“. In Deutschland werde aber Kleidung verkauft, die unter Hungerlöhnen im Ausland hergestellt …

Weiterlesen

FDP: Deutschland schon jetzt für nächste Pandemie wappnen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP-Bundestagsfraktion fordert die Regierung auf, Deutschland schon jetzt für den Ausbruch einer weiteren Pandemie nach der Coronakrise zu wappnen. „Wenn wir jetzt nicht unsere Lehren aus der Covid-19-Krise ziehen, dann müssen wir damit rechnen, dass Pandemien in Zukunft häufiger auftreten und mehr Menschen töten werden“, …

Weiterlesen

Neues Gutachten erhöht Druck auf Kölner Kardinal Woelki

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Das vom Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki jüngst in Auftrag gegebene Missbrauchsgutachten, das am 18. März erscheinen soll, enthält vermutlich über 300 Verdachtsmeldungen und führt mehr als 300 Betroffene und über 200 Beschuldigte auf. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Ein Kölner Anwalt wertete …

Weiterlesen

Bauwirtschaft kritisiert Lieferkettengesetz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB), Marcus Nachbauer, hat den Entwurf des Arbeitsministeriums zum Lieferkettengesetz scharf kritisiert. „Die Einigung der Bundesregierung im Hinblick auf die Einführung eines Sorgfaltspflichtengesetzes zur Stärkung der unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in globalen Wertschöpfungsketten darf nicht zu einer Belastung für …

Weiterlesen

FDP will Selbsttests für Lkw-Fahrer und Grenzkontrolllockerungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP kritisiert Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wegen der durch die Grenzkontrollen zu Tirol und Tschechien hervorgerufenen Lkw-Staus: „Das aktuelle Vorgehen der Bundesregierung riskiert kritische Lieferketten“, sagte FDP-Verkehrsexperte Oliver Luksic dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „Als zentrales Transitland Europas legt die Regierung den europäischen Warenverkehr lahm und …

Weiterlesen

Linke und FDP kritisieren Ergebnisse des „Wirtschaftsgipfels“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem „Wirtschaftsgipfel“ zwischen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und 40 Vertretern von Unternehmensverbänden haben FDP und Linke scharfe Kritik an Altmaier geäußert. „Noch immer fehlen rund 40 Prozent der November- und Dezemberhilfen. Wer schließt, muss sofort helfen, nicht erst nach Monaten. Daran ist Bundeswirtschaftsminister Altmaier grandios …

Weiterlesen