Buschmann begrüßt Hamas-Verbot

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) begrüßt das Verbot der islamistischen Palästinenserorganisation Hamas und des Netzwerks Samidoun in Deutschland. „Unser Rechtsstaat ist wehrhaft – gegen Terrorunterstützer und straffällige Judenhasser“, sagte Buschmann der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). „Unsere rechtsstaatlichen Instrumente sind vielfältig“, fügte er hinzu.

„Wenn sie konsequent genutzt werden, können wir wirkungsvoll gegen derlei Straftäter und ihre Unterstützer vorgehen“, so Buschmann. Am Donnerstag hatte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) die angekündigten Betätigungsverbote für die von der EU als Terrororganisation eingestufte Hamas und die deutsche Teilorganisation der internationalen Vereinigung Samidoun erlassen.

Foto: Marco Buschmann (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

GdP erwartet mehr Ermittlungsfälle wegen Volksverhetzung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem rechtsextremistischen Vorfall von Sylt rechnet die Gewerkschaft der Polizei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert