Sido vertreibt Weihnachtsmusik von Spitze der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der Rapper Sido setzt sich im alljährlichen Ansturm diverser Weihnachtsalben mit seinem neuestem Machwerk „Paul“ an der Spitze durch. Es ist Sidos fünfte Nummer-eins-Triumph in den deutschen Album-Charts, wie die GfK am Freitag mitteilte. Von den allerdings auch insgesamt 18 platzierten Weihnachtsalben verkaufen sich Sarah Connors „Not So Silent Night“ (zwei) und Michael Bublés „Christmas“ (fünf) nach wie vor am besten.

In den Single-Charts besetzen Weihnachtssongs erneut die Hälfte aller Positionen. Der erfolgreichste von ihnen bleibt Mariah Careys „All I Want For Christmas Is You“, der die Hitliste vor den Klassikern „Last Christmas“ (Wham!), „Merry Christmas Everyone“ (Shakin` Stevens), „Rockin` Around The Christmas Tree“ (Brenda Lee) und „Driving Home For Christmas“ (Chris Rea) anführt. Die einzigen drei New Entries gelingen den HipHop-Nummern „Buzz Down“ (Bonez MC, 19), „3 Monde“ (Sido, 55) und „Coco 2.0“ (Jala Brat, RAF Camora & Dardan feat. Buba Corelli, 87). Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

WHO besorgt über „eskalierende Gesundheitskrise“ im Westjordanland

Ramallah (dts Nachrichtenagentur) – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich besorgt geäußert über eine „eskalierende Gesundheitskrise“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert