Kubicki: Grundrechtsbeschränkungen für Geimpfte weitgehend aufheben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat Konsequenzen aus den israelischen Forschungsergebnissen über die hohe Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs gefordert. „Da nun gesichert scheint, dass von Geimpften kaum noch Infektionsgefahr ausgeht, müssen die Grundrechtsbeschränkungen für diese Menschen weitgehend aufgehoben werden“, sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). „Dass dies geschehen muss, ist keine Frage der Meinung, sondern unserer verfassungsrechtlichen Ordnung.“

Allerdings müsse alles dafür getan werden, dass die Rechte von Geimpften und Ungeimpften nicht zu weit auseinanderklaffen – „durch intelligente Lüftungskonzepte, Laien-Tests und damit auch der Ermöglichung von zwischenmenschlichen Kontakten“.

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Van Bommel sieht Niederlande bei Entwicklung von Talenten vorne

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der neue Trainer des VfL Wolfsburg, Mark van Bommel, sieht die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.