Habeck wirft Union „verhunztes Verständnis von Konservatismus“ vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Robert Habeck hat der Union ein „verhunztes Verständnis von Konservatismus“ vorgeworfen. „Konservativ ist, dass man von seiner Hände Arbeit leben können muss und der Lohn dafür ausreicht“, sagte Habeck der „Bild am Sonntag“. In Deutschland werde aber Kleidung verkauft, die unter Hungerlöhnen im Ausland hergestellt wurde und Bauern würden gezwungen, immer billiger zu produzieren.

Konservativ sei außerdem, „dass Regeln eingehalten werden, auch von den Mächtigen, dass Steuerdumping und Steuerhinterziehung hart bekämpft wird, man Menschen in Not hilft, die Lebensgrundlagen schützt“. Das alles tue die Union nicht. „Sie weiß nicht mehr, wofür sie eigentlich steht.“ Die Union sei „ausgelaugt, sie weiß nicht, wohin“, so der Grünen-Chef.

Foto: CDU-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

2. Bundesliga: Bochum erobert Tabellenspitze gegen Würzburg

Bochum (dts Nachrichtenagentur) – Am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum zuhause …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.