Formel 1: Stroll holt Pole im Regen von Istanbul

Istanbul (dts Nachrichtenagentur) – Der kanadische Racing-Point-Pilot Lance Stroll startet beim Grand Prix der Türkei am Sonntag überraschend aus der Pole Position. Red-Bull-Fahrer Max Verstappen startet direkt dahinter, Racing-Point-Pilot Sergio Pérez folgt auf der dritten Position. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Ricciardo (Renault), Albon (Red Bull), Hamilton (Mercedes), Ocon (Renault), Räikkönen (Alfa Romeo), Bottas (Mercedes) und Giovinazzi (Alfa Romeo) belegt.

Für Noch-Ferrari-Pilot Sebastian Vettel sprang beim Qualifying am Samstag, das wegen starker Regenfälle mehrfach unterbrochen werden musste, nur der zwölfte Startplatz heraus.

Foto: Ampel an einer Formel-1-Boxengasse, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

NRW-SPD verlangt Unterstützungspaket für Rentner und Familien

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts drastisch anziehender Energiepreise hat der Oppositionsführe im Düsseldorfer Landtag, Thomas …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.