Hannover 96 verpflichtet Stefan Leitl als neuen Cheftrainer

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Stefan Leitl wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten Hannover 96. Er habe einen Dreijahresvertrag unterschrieben, teilte der Verein am Sonntag mit. Der bisherige Coach des Bundesligisten Greuther Fürth soll im Juni in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 starten. Begleitet wird Leitl von seinem bisherigen Co-Trainer Andre Mijatovic.

„Die Verpflichtung von Stefan Leitl als Trainer ist ein zentraler Baustein in unseren Planungen“, sagte 96-Geschäftsführer Martin Kind. Gemeinsam mit ihm wolle man eine „stabile, nachhaltige und mittelfristig erfolgreiche Entwicklung“ einleiten. „Wir sind davon überzeugt, dass er vor dem Hintergrund dieser Zielsetzung genau der richtige Trainer für Hannover 96 ist.“ Leitl war seit 2019 Trainer der Fürther. Am Ende der Saison 2020/21 hatten die Franken den Aufstieg in die Bundesliga gefeiert, in der jetzt auslaufenden Saison konnte Leitl den Abstieg seiner Mannschaft aber nicht verhindern.

Foto: Spieler von Hannover 96, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Schwere Gewitter im Westen und Nordwesten

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der deutsche Wetterdienst warnt für Donnerstagnachmittag und bis zum Abend vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.