Thompson-Herah läuft über 100 Meter neuen Olympia-Rekord

Tokio (dts Nachrichtenagentur) – Bei den Olympischen Spielen hat Elaine Thompson-Herah den 100-Meter-Lauf der Frauen gewonnen. Die Jamaikanerin lief in 10,61 Sekunden zu Gold und stellte damit auch einen neuen Olympia-Rekord auf. Silber und Bronze gingen an ihre Landsfrauen Shelly-Ann Fraser-Pryce (10,74) und Shericka Jackson (10,76).

Die Schweizerinnen Ajla del Ponte und Mujinga Kambundji liefen in 10,97 und 10,99 auf respektable Ränge fünf und sechs.

Auch ansehen

Bundestagspräsidentin will Energieversorgung in Staatshand geben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) wirbt dafür, dass die Grundversorgung mit Energie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.