Thompson-Herah läuft über 100 Meter neuen Olympia-Rekord

Tokio (dts Nachrichtenagentur) – Bei den Olympischen Spielen hat Elaine Thompson-Herah den 100-Meter-Lauf der Frauen gewonnen. Die Jamaikanerin lief in 10,61 Sekunden zu Gold und stellte damit auch einen neuen Olympia-Rekord auf. Silber und Bronze gingen an ihre Landsfrauen Shelly-Ann Fraser-Pryce (10,74) und Shericka Jackson (10,76).

Die Schweizerinnen Ajla del Ponte und Mujinga Kambundji liefen in 10,97 und 10,99 auf respektable Ränge fünf und sechs.

Auch ansehen

Umfrage: Deutsche in Kernenergie-Debatte gespalten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Menschen in Deutschland sind gespalten in der Frage, ob die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.