2. Bundesliga: Bochum erobert Tabellenspitze gegen Würzburg

Bochum (dts Nachrichtenagentur) – Am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum zuhause gegen die Würzburger Kickers mit 3:0 gewonnen. Die Reis-Elf übernahm von Beginn an das Kommando und schnürte die Gäste hinten ein. In der 21. Minute erzielte Zulj die folgerichtige Führung, als Holtmanns Pass in den Fünfmeterraum beim Österreicher ankam und dieser souverän vollstreckte.

Der Angreifer hätte in der 45. Minute nach Pass von Blum fast nachgelegt, zielte aber aus zwölf Metern knapp links neben den Pfosten. Zur Pause führte der Gastgeber aber dennoch verdient. Kurz nach Wiederanpfiff in der 47. Minute hätte der eingewechselte Kopacz fast den Ausgleich erzielt, Riemann fischte das Leder aber gerade noch aus dem linken Eck. Die Würzburger wurden besser, der VfL machte aber das Tor, als Blum in der 62. Minute steil geschickt wurde und von halblinks ins rechte Eck einschoss. In der 81. Minute brachte Holtmann die Entscheidung, als er von rechts in den Sechzehner ziehen durfte, erst noch aus kurzer Distanz an Bonmann scheiterte aber im Nachsetzen ins leere Tor einschieben konnte. Mit dem Sieg setzt sich Bochum vorerst an die Tabellenspitze, Würzburg bleibt dagegen Schlusslicht. In den Parallelspielen der 2. Bundesliga spielte Hannover 96 gegen Greuther Fürth 2:2 unentschieden, Kiel schlug Erzgebirge Aue mit 1:0.

Foto: Schiedsrichter, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Saar-Ministerpräsident verteidigt Öffnungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der saarländische Regierungschef Tobias Hans (CDU) hat die am Dienstag im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.