2. Bundesliga: Nürnberg und Düsseldorf teilen Punkte

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Am siebten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg zuhause gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Fortuna schien die Begegnung von Beginn an zu kontrollieren, ohne dabei aber allzu viel Gefahr auszustrahlen. Der Club agierte eher harmlos, bekam in der 16. Minute aber einen Handelfmeter nach vermeintlichem Handspiel von Klarer im Strafraum zugesprochen und ging durch Schäffler in Führung.

Die Rösler-Elf antwortete in der 30. Minute, als Karaman vom Strafraumrand nach Zuspiel von Peterson überlegt ins kurze Eck vollstreckte. Im zweiten Durchgang erspielten sich die Franken ein leichtes Übergewicht, ohne dabei jedoch zwingend genug zu werden, die Gäste hielten sich merklich zurück. In der 73. Minute klärte Fortuna-Torwart Kastenmeier im letzten Moment vor Lohkemper nach Flanke von Köpke. Am Ende teilten sich die Teams aber die Punkte. Dadurch steht Düsseldorf in der Tabelle vorerst auf Rang 13, Nürnberg rutscht auf Platz 16 ab. In den Parallelspielen der 2. Bundesliga spielte Hannover daheim gegen Aue mit 0:0 unentschieden und Bochum verlor das Heimspiel gegen Fürth mit 0:2.

Foto: Marcel Sobottka (Fortuna Düsseldorf), über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Umfrage: Deutsche in Kernenergie-Debatte gespalten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Menschen in Deutschland sind gespalten in der Frage, ob die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.