Wolfsburg-Stürmer Weghorst nimmt Kalou in Schutz

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der niederländische Fußballer Wout Weghorst hat Herthas Salomon Kalou bezüglich dessen umstrittenen Videos in Schutz genommen. „Ich hoffe nicht, dass dies so oberflächlich betrachtet wird. Das Video habe ich gesehen, ich kenne Kalou ein bisschen, halte ihn für einen super Typen“, sagte der Stürmer des VfL …

Weiterlesen

Strack-Zimmermann legt Kemmerich FDP-Austritt nahe

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP-Bundestagsabgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann legt dem Thüringer FDP-Chef Thomas Kemmerich den Austritt aus der Partei nahe. „Er sucht offenbar nicht nur physisch die Nähe zur AfD und Verschwörungstheoretikern, sondern teilt offensichtlich auch deren Demokratie zersetzenden Kurs“, sagte Strack-Zimmermann dem „Tagesspiegel“. Und weiter: „Er täte gut daran, …

Weiterlesen

Weil weist Vorwurf der Selbstinszenierung zurück

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) weist Vorwürfe gegen ihn zurück, die Coronakrise als Selbstinszenierung zu nutzen. „Nein, es geht um etwas sehr Grundsätzliches. Wir brauchen eine Antwort auf die Frage: Wie geht es eigentlich weiter?“, sagte Weil dem „Spiegel“. Es gehe um Perspektiven und um einen …

Weiterlesen

Frei.Wild neu an Spitze der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die Südtiroler Deutschrock-Band Frei.Wild steht mit dem Album „Corona Quarantäne Tape“ neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Platte stieg vom 60. auf den ersten Platz. Es ist das sechste Nummer-1-Album der Band. DSDS-Gewinner Ramon Roselly („Herzenssache“) …

Weiterlesen

Erneut Millionen Anträge auf US-Arbeitslosenhilfe

Washington (dts Nachrichtenagentur) – In den USA haben in der vergangenen Woche erneut Millionen Bürger einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe gestellt. Die Zahl belief sich auf 3,169 Millionen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit. In der Vorwoche waren es 3,846 Millionen Erstanträge. Der Vierwochendurchschnitt verringerte sich gegenüber der Vorwoche um 861.500 …

Weiterlesen

Ostbeauftragter kritisiert Gauland-Äußerungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Äußerungen von AfD-Fraktionschef Alexander Gauland zum 8. Mai sind auf heftigen Widerspruch gestoßen. „Ich kann nicht verstehen, wie man den Tag des Endes des von Hitlerdeutschland entfesselten furchtbaren Krieges als Niederlage bezeichnen kann“, sagte der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). …

Weiterlesen

BGA hält weitere Corona-Lockerungen für „möglich und notwendig“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) hält weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen für „möglich und notwendig“. Es werde dringend Zeit, „alle die Bereiche des Arbeitslebens, wo es um Millionen von Arbeitsplätzen geht, stufenweise wieder neu zu starten“, sagte BGA-Präsident Holger Bingmann am Dienstag. Werde die Wirtschaft – …

Weiterlesen

Schulleitungsverband gegen „absolute Detailsteuerung“ bei Öffnungen

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Vorsitzende des Allgemeinen Schulleitungsverbands, Gudrun Wolters-Vogeler, hält eine „absolute Detailsteuerung“ im Zusammenhang der Schulöffnungen in der Coronakrise für nicht möglich. Jede Schule habe ganz andere räumliche und personelle Voraussetzungen, sagte Wolters-Vogeler am Montag im Deutschlandfunk. „Das heißt: Wenn ich Leitlinien einhalten soll wie Abstandsregeln, dann …

Weiterlesen

Arbeitgeberpräsident: Corona-Einschränkungen zurückführen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat sich für eine Rückführung der Corona-Einschränkungen ausgesprochen. Die anfängliche Vorsicht bei den Lockerungen sei richtig gewesen, sagte Kramer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Doch jetzt sei er selber ungeduldig. Die nächsten Öffnungen sollten erfolgen, wenn die …

Weiterlesen

Sachsen-Anhalt lockert Kontaktbeschränkungen

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Sachsen-Anhalt lockert die Corona-Kontaktbeschränkungen. Ab Montag dürfen fünf Personen zusammen unterwegs sein, auch wenn sie nicht in einem Haushalt zusammenleben, so ein Beschluss des Kabinetts vom Samstag. Außerdem dürfen große Geschäfte unter Auflagen wieder öffnen. Damit geht Sachsen-Anhalt einen eigene Weg. Bislang galt die Einigung von …

Weiterlesen