G7 wollen Ende von Chinas Unterstützung für russische Rüstungsbranche

Bari (dts Nachrichtenagentur) – Die G7-Staaten wollen China offenbar zur Einstellung jeglicher Unterstützung der russischen Rüstungsindustrie drängen. Eine entsprechende Forderung soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge in der Abschlusserklärung des G7-Gipfels in Italien stehen, die am Freitag beschlossen werden soll.

Demnach soll es unter anderem um Güter „mit doppeltem Verwendungszweck“ gehen. Finanzinstitutionen, die Russlands Rüstungsindustrie unterstützen, sollen demnach sanktioniert werden, was auch auf Akteure aus China zutrifft.

Die Ukraine soll wiederum „solange es nötig ist“ im Kampf gegen Russland unterstützt werden, wie es in der Erklärung weiter heißt.

Das gilt demnach sowohl für die Verteidigung als auch den Wiederaufbau.

Foto: Logo von G7-Gipfel im Juni 2024, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Wadephul kritisiert Grüne für Dissens über US-Waffenstationierung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Außenpolitiker und stellvertretende Unionsfaktionsvorsitzende Johann Wadephul (CDU) hat angesichts der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert