Penny Mordaunt laut Umfrage am beliebtesten für Johnson-Nachfolge

London (dts Nachrichtenagentur) – Handelsstaatssekretärin Penny Mordaunt ist laut einer Yougov-Umfrage in der britischen Bevölkerung die beliebteste Kandidatin für eine Nachfolge von Premierminister Boris Johnson. Im direkten Vergleich gegen alle ihre sieben Mitstreiter liegt Mordaunt deutlich vorn, wobei ein Duell gegen Außenministerin Liz Truss mit 55 zu 37 Prozent Zustimmung noch am „engsten“ wäre. Ein Duell gegen die Abgeordnete Kemi Badenoch würde Mordaunt laut Umfrage mit 59 zu 30 Prozent für sich entscheiden, gegen Chefjustiziarin Suella Braverman mit 63 zu 25 Prozent.

Erst an vierter Stelle kommt ein Mann: Tom Tugendhat, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, würde nach den Yougov-Zahlen mit 26 zu 64 Prozent gegen Mordaunt untergehen. Ex-Finanzminister Rishi Sunak hätte demnach mit 28 zu 67 noch weniger Chancen, dahinter sind Finanzminister Nadhim Zahawi (18 zu 70) und Ex-Gesundheitsminister Jeremy Hunt (16 zu 77). Die Konservativen-Fraktion führt am Nachmittag die erste Abstimmungsrunde durch, wobei ein Kandidat mindestens 30 Stimmen bekommen muss, um in die nächste Runde zu gelangen. Am Donnerstag ist eine weitere Abstimmungsrunde geplant, und sollten dann noch immer mehr als zwei Kandidaten im Rennen sein, geht es am Montag weiter. Die beiden letzten Kandidaten sollen sich im Sommer einem weiteren Auswahlprozess der Parteimitglieder stellen, bis der Nachfolger für Johnson dann wahrscheinlich am 5. September gekürt wird.

Foto: Downing Street 10, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Bundestag ratifiziert Ceta-Abkommen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach mehreren Jahren Verzögerung hat der Bundestag das Freihandelsabkommen Ceta zwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert