Per Minimalprinzip zum 1er Abi Buchrezension

Per Minimal Prinzip zum 1er Abi Buchrezension

Das neue Buch Per Minimal Prinzip zum 1er Abi von Tim Senger verrät, wie man mit wenig Aufwand das Abitur mit Bestnoten bestehen kann. Wie gut der Autor das schafft, verrät diese Buchrezension.

Bestnoten und ein 1er Abi – welcher Schüler, welche Schülerin wünscht sich das nicht? Ärgerlich nur, wenn man dafür so viel Zeit und Mühe aufwenden muss. Da kommen eigene Interessen, Hobbys und Freizeit einfach zu kurz. Und oft genug bringt das ganze Büffeln nichts. Dass es auch anders gehen kann, wenn man nur die richtigen Methoden kennt, zeigt Tim Senger in seinem praktischen Ratgeber „Per Minimalprinzip zum 1er Abi“ anhand hilfreicher Tipps und Tricks.

Mit Witz und Verve erzählt er vom taktisch klugen Umgang mit Lehrern und Mitschülern und von kreativen Strategien zur Selbstmotivation. Ausführlich erläutert er effiziente Arbeitsweisen für Unterricht, Klausuren, Referate und Hausaufgaben. Dabei greift er auf einen schier unerschöpflichen Fundus aus eigenen Erfahrungen und listigen Kniffen zurück. Stets aber geht es ihm um ein planvolles, gezieltes Lernen, das einem doppelten Zweck dient: wertvolle Zeit sparen und noch bessere Noten ergattern.

Dieses Buch ist keine Gebrauchsanweisung zum Schummeln, sondern eine patente Anleitung, wie man trickreich die Schulzeit übersteht, einen optimalen Notenschnitt erzielt und dabei auch noch mehr als genug Zeit gewinnt für die angenehmen Seiten des Lebens.

Schon in der Schulzeit war der Autor eher einer derjenigen, der Kosten und Nutzen von einander abgewogen hat. Vor allem die Kosten der Zeit, welche er in die Schule investieren muss im Verhältnis der Note. Mit seiner Strategie hat er es aber geschafft kaum Hausaufgaben zu erledigen, während der Schulzeit auf verschiedene Events zugehen und sogar neben der Schule sein eigenes Medienunternehmen aufzubauen.

Möglich machen das verschiedene Ratschläge und Tipps, welche alle auf dem Paretoprinzip aufbauen. Dieses Prinzip besagt, dass mit nur 20% Aufwand 80% des Ergebnisses erzielt werden. Dies macht sicher der Autor zu Nutze und beschreibt in Per Minimalprinzip zum 1er Abi, wie man mit ein paar Tricks eine der besten Mündlichen Noten erreichen kann oder wie man innerhalb von 2 Stunden ein ganzes Referat vorbereitet.

Das erklärt alles Tim Senger leicht verständlich in einem lockeren Schreibstill mit vielen Praxisbeispielen aus seiner eigenen Schulzeit.

Wir finden das Buch sehr gelungen und es enthält wirklich viele spannende Tipps, Tricks, Ratschläge und Methoden. Jeder Schüler sollte vor oder in der Oberstufe mal einen Blick in das Buch werfen. Erhältlich ist das Buch bei Amazon, BoD, Thalia und allen bekannten Buchhändlern.

Disclaimer: Tim Senger ist Inhaber der Portals Freier-Einblick. Er hatte keinen Inhaltlichen Einfluss auf diesen Beitrag.

Auch ansehen

Empörung über Stopp von Mietzahlungen großer Firmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Mieterbund und der Verband der Immobilien-Besitzer haben sich empört …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen