Weißer Ring will elektronische Fußfessel für gewalttätige Männer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesvorsitzende beim Weißen Ring, der Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien, fordert ein strengeres Vorgehen bei häuslicher Gewalt. Der langjährige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, trat in der „Welt“ dafür ein, dass künftig mehr Opfer von Partnerschaftsgewalt Anspruch auf Hilfeleistungen erhalten. „Der Staat sollte Frauen Mut machen, solche Taten anzuzeigen, damit ein Martyrium beendet werden kann“, sagte Ziercke.

Es sollte „leichter sein, die Hilfen zu erhalten“. Täter müssten zudem „spüren“, dass sie so nicht weitermachen dürften. „Gewalttätige Männer sollten eine elektronische Fußfessel tragen müssen und so kontrolliert werden“, forderte Ziercke.

Foto: Demonstrantin gegen Gewalt an Frauen, über dts Nachrichtenagentur

Auch ansehen

Saar-Ministerpräsident verteidigt Öffnungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der saarländische Regierungschef Tobias Hans (CDU) hat die am Dienstag im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.